Im Rahmen einer Nach­fol­ge­re­ge­lung in der Ab­tei­lung For­schung und Ent­wick­lung am Stand­ort Besig­heim suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt einen

Entwicklungs­ingenieur Bohr­werkzeuge m/w

(Referenz-Nummer: 2017-0049)

Als Entwicklungs­in­ge­ni­eur m/w ver­ant­wor­ten Sie die Neu- und Wei­ter­ent­wick­lung von KOMET Bohr­werk­zeu­gen. Zur Er­fül­lung die­ser Auf­ga­be ge­hö­ren die Kon­zep­ti­on und Kon­struk­ti­on von Pro­to­ty­pen in­klu­si­ve Test­be­treu­ung und Ver­suchs­aus­wer­tung, die Op­ti­mie­rung der Werk­zeu­ge hin­sicht­lich Be­las­tungs­gren­zen und Fer­ti­gungs­kos­ten, Ana­ly­sen und Fes­tig­keits­be­rech­nun­gen so­wie Wett­be­werbs­ver­glei­che. Sie be­glei­ten das Pro­dukt von der Idee bis zur Se­ri­en­rei­fe in en­ger Zu­sam­men­ar­beit mit dem Pro­dukt­ma­na­ge­ment und den Fer­ti­gungs­be­rei­chen. Aus dem Dia­log mit Kun­den und dem Ver­trieb er­hal­ten Sie Im­pul­se für zu­künf­ti­ge Pro­duk­te. Sie steu­ern Ent­wick­lungs­pro­jek­te und tra­gen Ver­ant­wor­tung für de­ren Er­geb­nis­se so­wie die Ter­min- und Bud­get­ein­hal­tung. Ne­ben Stan­dard­pro­duk­ten ent­wi­ckeln Sie mo­du­la­re Kon­zep­te als Ba­sis für kun­den­spe­zi­fi­sche Ap­pli­ka­tio­nen, wel­che die Son­der­kon­struk­ti­on nach Ihren Vor­ga­ben um­setzt.

Ihr Plus:

Sie haben Ihr Hoch­schul­stu­di­um im Be­reich Ma­schinen­bau, Wirt­schafts­in­ge­ni­eur­we­sen oder mit ver­gleich­ba­rem Schwer­punkt sehr er­folg­reich ab­sol­viert. Das selb­stän­di­ge, for­schungs­ori­en­tier­te Ar­bei­ten, wie es in einem Mas­ter­stu­di­en­gang ver­mit­telt wird, zeich­net Sie aus. Be­vor­zugt ha­ben Sie be­reits prak­ti­sche Er­fah­run­gen im Be­reich der Zer­spa­nung, bei­spiels­wei­se durch eine Be­rufs­aus­bil­dung oder ent­spre­chen­de Schwer­punkt­prak­ti­ka. Krea­ti­vi­tät, ge­paart mit Hart­nä­ckig­keit, so­wie die Be­reit­schaft, auch neue Wege zu ge­hen, zeich­nen Sie aus. Me­tho­den­kom­pe­tenz in Ent­wick­lung, In­no­va­ti­ons- und Pro­jekt­ma­na­ge­ment hel­fen Ihnen, da­bei er­folg­reich zu sein. Ihre Mo­ti­va­ti­on und Ein­satz­be­reit­schaft spie­geln sich in Ihrem selb­stän­di­gen und team­ori­en­tier­ten Ar­bei­ten wider. Auf­grund Ihrer Kennt­nis­se im Be­reich gän­gi­ger Office­an­wen­dun­gen und CAD-Pro­gram­me ar­bei­ten Sie ef­fi­zi­ent.

Unser Plus:

Wir bieten Ihnen eine in­ter­es­san­te Auf­ga­be mit der Mög­lich­keit, den Er­folg des Un­ter­neh­mens ak­tiv mit zu ge­stal­ten. Außer­dem ein kol­le­gia­les Um­feld und eine gute Ar­beits­at­mo­sphä­re, in der Sie Ihre in­di­vi­du­el­len Stär­ken voll ein­brin­gen und an neuen Her­aus­for­de­run­gen wach­sen können.

Interessiert?

Dann steht Ihnen für erste Aus­künf­te Frau Cathrin Hellge, Per­so­nal­ab­tei­lung (Telefon 07143/373-183) zur Ver­fü­gung. Wir freu­en uns auf Ihre Be­wer­bung vor­zugs­wei­se per E-Mail an bewerbung@kometgroup.com oder per Post un­ter An­ga­be der oben ge­nann­ten Referenz­nummer.
Entwicklungsingenieurin Ingenieur Ingenieurin Maschinenbau-Ingenieur Maschinenbau-Ingenieurin Wirtschaftsingenieur Wirtschaftsingenieurin Testingenieur Testingenieurin Ingenieurwesen Entwicklung Werkzeugentwicklung Projektmanagement Fertigungstechnik Werkzeugbau Werkzeugbauunternehmen Zerspanungswerkzeuge KOMET GROUP GmbH 74354 Besigheim Baden-Württemberg ax66688by